Home » Aktionen » Endlich wieder ein Schulfest!

 
 

Endlich wieder ein Schulfest!

 

Karneval

Karneval

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, Ihnen über das schöne Karnevalsfest unserer Schule am 08.02.2024 zu berichten. An diesem besonderen Tag feierten...

 
Adventssingen

Adventssingen

In der Adventszeit versammelt sich die ganze Schule einmal in der Woche in der Aula, um sich beim gemeinsamen Adventsliedersingen auf Weihnachten einzustimmen....

 
In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei…

In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei…

Die Stimmung der Kinder der Klasse 2a war großartig. Alle freuten sich darauf, gemeinsam Weihnachtsplätzchen zu backen. Die Kinder hatten viel Spaß und die leckeren...

 
Sankt Martin

Sankt Martin

Wie in jedem Jahr trafen sich Schulkinder, Eltern und Geschwister im November zum traditionellen gemeinsamen Laternenumzug durch den Schulbezirk, begleitet von...

 
 

Zum ersten Mal seit dem Jahr 2019 fand am 6. Mai 2023 endlich wieder unser Schulfest statt. Sonnenschein, tolle Spiele, leckere Kuchen und internationale Köstlichkeiten sorgten für beste Laune bei Groß und Klein. Schon zu Beginn des Schulfests glänzten die Kinder der Musical-AG mit dem Song „Fledermäuse aufgewacht“ und machten Appetit auf die Aufführung „Villa Spooky“. Ein Highlight und besonderes Gemeinschaftserlebnis war der der Flashmob aller Kinder unserer Schule. Scheinbar unvermittelt sangen auf einmal alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule gemeinsam das Lied „Alle wollen leben“ (D. Jöcker) und trafen sich vor dem Haupteingang unserer Schule. Ein Gänsehautmoment! 

Die liebevoll vorbereiteten Spielstände der Klassen zogen zahlreiche Besucher an, und auch der Flohmarkt der Klassen 3a und 3b war ein absoluter Publikumsmagnet. Hier gab es angefangen von Gesellschaftsspielen, Bilderbüchern und Spielzeugautos bis hin zu Gummistiefeln alles zu kaufen, was die Herzen der Kinder und Eltern erfreute. Überaus beliebt war auch das Kinderschminken. Jedes Kind konnte zwischen verschiedenen Motiven wählen und sich mit Pinsel und Farben in ein unbekanntes Wesen verwandeln lassen. Eine ganz besondere Attraktion war die Kunstausstellung. Die Idee stammte von unserem Schülerparlament und wurde anschließend gemeinsam von allen Kindern auf die Beine gestellt.  Durch Eintrittsgelder und den Erlös der verkauften Bilder nahmen die Kinder über 300 Euro ein, welches u.a. für die Anschaffung von Pausenspielzeuge genutzt werden soll.

Ganz herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen, die sich daran beteiligt haben, dieses schöne Fest vorzubereiten und durchzuführen!