Home »

 
 

Schulordnung

 

„Liebe Frau Ippendorf, wir sagen Tschüss!“

„Liebe Frau Ippendorf, wir sagen Tschüss!“

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wurde zum Ende des Schuljahres Dagmar Ippendorf verabschiedet. Zum einen gönnen wir ihr nach fast 30 Jahren Schulzeit...

 
Tanzende Fische und schwebende Vögel

Tanzende Fische und schwebende Vögel

Nachdem die Eröffnung der Grundschule Nathrather Straße im September mit einem rauschenden Fest gefeiert wurde, erstrahlen nun auch die Treppenhäuser im neuen...

 
Endlich wieder Schule

Endlich wieder Schule

Hurra, nach fast 8 Wochen „Corona frei“ startete die Schule am 07. Mai 2020 wieder. Die Viertklässler waren die ersten und bis zu den Sommerferien wird an...

 
Mehrsprachiger Vorlesewettbewerb

Mehrsprachiger Vorlesewettbewerb

Aufgeregte Schülerinnen und Schüler aus Wuppertaler Grundschulen traten Anfang März beim achten mehrsprachigen Vorlesewettbewerb in der Zentralbibliothek Elberfeld...

 
 

Wie wir miteinander lernen und leben

Was ich dafür tun kann: 

Ich gehe respektvoll mit meinen Mitschülern und Lehrerinnen um, indem ich

  • ihnen zuhöre,
  • mich melde, wenn ich etwas sagen möchte,
  • auf die Lehrerinnen höre.

Ich gehe nett mit den anderen Kindern um und verhindere Streit, indem ich

  • Probleme mit ihnen bespreche,
  • Spiele vorschlage,
  • keinen anschreie,
  • niemanden ärgere,
  • keine Schimpfwörter benutze,
  • Prügeleien vermeide.

Lachen macht Spaß, andere auslachen ist immer doof.

Ich helfe anderen, da auch ich Stärken und Schwächen habe.

Ich halte Ordnung, indem ich

  • Gegenstände nicht zerstöre oder damit werfe,
  • Ausstellungsstücke in Ruhe lasse und mich darüber freue,
  • die Klassen, die Flure, den Schulhof und die Toiletten sauber halte.

Im Schulgebäude und besonders auf der Treppe gehe ich leise, ohne zu schubsen und zu drängeln.

Folgende Dinge bleiben zu Hause: Kaugummi, Handy, Sammelbilder u.ä.

Ich halte mich an die Pausenregeln.

Ich verspreche, dass ich unsere Schulordnung einhalten werde.